REINHARD ALLGAIER

KONTAKT & ANMELDUNG

LINKS & DOWNLOADS

IMPRESSUM

ACHTSAMKEIT

COACHING

MBSR/MSC
8-WOCHEN-TRAINING

AKTUELLE TERMINE

UNTERNEHMEN UND ORGANISATIONEN

WOCHENENDSEMINARE UND KOMPAKTKURSE

WOCHENENDSEMINARE UND KOMPAKTKURSE

Achtsamkeit und Selbstmitgefühl

 

Samstag, 2. Dezember 2017, 10–17 Uhr und

Sonntag, 3. Dezember 2017, 10–13 Uhr

Veranstaltungsort: Ärztehaus Vitalis Gesundheitszentrum, Untergeschoss, Meditationsraum

Bergisch Gladbacher Straße 408, 51067 Köln

Kosten: € 140,–

Anmeldung

 

Gerade in Krisenzeiten setzen wir uns selbst oft durch harsche Selbstkritik und Selbstbewertung noch zusätzlich unter Druck, anstatt mit uns wie mit einem guten Freund oder einem geliebten Kind umzugehen – liebevoll,  neugierig und wohlwollend.

Stetig zunehmende Forschungsbefunde zeigen, dass Achtsamkeit und größeres Selbstmitgefühl deutlich mit mehr emotionalem Wohlbefinden, weniger Angst, Depression und Stress und einem Aufrechterhalten von gesunden Lebensweisen, wie Ernährung und Sport, und zufriedenstellenden Beziehungen einhergeht.

 

Das Seminar besteht aus Meditationen, kurzen Vorträgen, Selbsterfahrungsübungen, Austausch in der Gruppe.

 

Wir üben uns darin

● Die nachgewiesenen positiven Wirkungen von Selbstmitgefühl zu verstehen

● Sich mit Freundlichkeit anstatt mit Kritik zu motivieren

● Belastende Gefühle mit mehr Leichtigkeit zu halten

● Herausfordernde Beziehungen zu verwandeln, alte und neue

● Mit Müdigkeit umzugehen, die durch Fürsorge geben entstehen kann

● Die Kunst des Genießens und der Selbstwertschätzung zu üben

 

Voraussetzungen

Vorerfahrung mit Achtsamkeit oder Meditation sind erwünscht aber nicht notwendig, um an diesem  Seminar teilzunehmen

Einführung in die MBSR Achtsamkeitspraxis

 

Samstag, 24. und Sonntag 25. Februar 2018

Veranstaltungsort: Grüner Raum Köln, Gemeinschaftspraxis für Coaching und Psychotherapie

Grüner Weg 28, 50825 Köln-Ehrenfeld

Kosten: € 140,–

Anmeldung

 

Achtsamkeit bedeutet, dem gegenwärtigen Moment in unserem Alltag offen, neugierig und mit freundlicher Aufmerksamkeit zu begegnen, ohne zu bewerten und zu urteilen. Die Forschung hat gezeigt, dass Achtsamkeitsmeditation zu vielfachen positiven Effekten auf die psychische und körperliche  Gesundheit führen und eine wirksame Methode zur Stressbewältigung im täglichen Leben sein kann.

 

Der Workshop bietet den Raum verschiedene Meditationsformen wie Bodyscan, Sitzmeditation, Gehmeditation, achtsame Körperübungen aus dem MBSR Programm kennenzulernen, zu praktizieren und ggfalls zu vertiefen.

 

Praktische TransferÜbungen zu

● achtsames sprechen und zuhören

● achtsamer Umgang mit schwierigen Gedanken und  Gefühlen

● achtsames (Selbst-)Mitgefühl und (Selbst-)Fürsorge

● u.a.

unter Einbeziehung unserer Alltagserfahrungen und den Austausch in der Gruppe ergänzen das Lernprogramm an diesem Wochenende.

 

Yoga & Achtsamkeit

 

zusammen mit Beate Langenstrassen, Yogalehrerin, Yoga-und Ayurvedatherapeutin, Körperarbeit, spirituelles Coaching

www.yoga-ayurveda-coaching.de

 

Samstag, 3. und Sonntag, 4. März 2018

Veranstaltungsort: Ärztehaus Vitalis Gesundheitszentrum, Untergeschoss, Meditationsraum

Bergisch Gladbacher Straße 408, 51067 Köln

Kosten: € 150,–

Anmeldung

 

In diesen zwei Tagen ist viel Zeit und Raum verschiedene Übungen der Achtsamkeitspraxis zu erfahren und zu vertiefen.

 

In der Sitzmeditation mit Achtsamkeit auf den Atem und dem Bodyscan üben wir uns darin die Aufmerksamkeit auf den Atem und den Körper zu richten, ohne unsere Wahrnehmungen zu bewerten oder zu beurteilen.

 

Im achtsamen Yoga verfeinern wir die Wahrnehmung auf die Körpersignale und nehmen bewusst unsere Grenzen und Möglichkeiten wahr .Im Annehmen und Verweilen mit bewusster Atemführung lassen sich festgehaltene Energien sanft und liebevoll lösen.

 

Dynamische Übungssequenzen stimulieren den Energiefluss und die Vitalenergie.

 

Darüber hinaus gibt es an beiden Kurstagen kurze Impulsvorträge, sowie kleine  Übungen und Austausch darüber wie Achtsamkeit im Alltag praktiziert werden kann.

 

Es werden keine Yoga- oder Meditationserfahrungen vorausgesetzt,  sind aber herzlich willkommen.